VPK

Am 11.6.14 veranstaltete der VPK Landesverband Brandenburg das Symposium “Gewaltfreie Erziehung Grenzen und Möglichkeiten.” mit dem Ziel, die Handlungssicherheit von Fachkräften der Hilfen zur Erziehung im pädagogischen Alltag zu stärken. Dabei wurden die auftretenden Fragen gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus rechtlicher, pädagogischer und gesellschaftlicher Perspektive beleuchtet. Auf dieser Seite steht Ihnen die Dokumentation der Veranstaltung zur Verfügung. 1. […]

VPK

Bei dem Projekt „Demokratie in der Heimerziehung“ handelt es sich um ein Modellprojekt des Landes Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH. Ausgehend von der Feststellung, dass Heimerziehung eines der Felder der Kinder- und Jugendhilfe ist, in denen Partizipation am notwendigsten und gleichzeitig am schwierigsten umzusetzen ist, zielte das Projekt darauf ab, Einrichtungen der Heimerziehung in […]

VPK

Beteiligung ist wichtiges Kriterium in der Heimerziehung VPK setzt auf Mitsprache von Kindern und bietet Orientierung für Fachkräfte Berlin, 11.November 2011 Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Heimerziehung hat eine große Bedeutung und ist im Interesse eines erfolgreichen Verlaufes von erzieherischen Hilfen unverzichtbar. Der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe (VPK) begrüßt und unterstützt deshalb […]

VPK

Am 17. Juli 2007 ist die Änderung des Gesetzes zur Ausführung des Achten Buches Sozialgesetzbuch – Kinder- und Jugendhilfe (AGKJHG) in Kraft getreten. Änderungen gibt es unter anderem bei den Schutzmaßnahmen gegen Kindeswohlgefährdungen (§2) in Verdachtsfällen sollen die Jugendämter besser als bisher Hilfeprozesse einleiten können, da künftig kein differenzierter Antrag der Eltern mehr erforderlich ist der Möglichkeit der Mitwirkung im […]