Die Ergebnisse des Forschungsprojektes „Abbrüche in stationären Erziehungshilfen (ABiE)“ sind als Dokumentation in der Schriftenreihe Heft 3/2012 des EREV erschienen.

Ergänzend zu dem Abschlussbericht, gibt es auf den Internetseiten des EREV die Zusammenfassung der Ergebnisse als Download, wie sie auch auf der Abschlussfachtagung zum Modellprojekt, im September 2012, vorgestellt wurden.

 


Robert Kühr

Robert Kühr hat Soziologie und Politikwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin studiert und ist Referent des VPK Brandenburg. Er berät private Träger der Kinder- und Jugendhilfe bei Konzeption, Leistungsangeboten, Qualitäts- und Organisationsentwicklung und organisiert den persönlichen und fachlichen Austausch im Netzwerk des VPK in Brandenburg.